Führerschein mit 17


Beim Führerschein mit 17 wird es Jugendlichen ermöglicht die Fahrerlaubnis Klasse B und BE bereits vor dem 18. Lebensjahr zu erwerben. Eine Anmeldung ist somit bereits im Alter von 16,5 Jahren möglich. Diese Form des Führerscheins wird als begleitetes Fahren bezeichnet und ist mit folgenden Voraussetzungen verbunden:

  • Begleitpersonen müssen mindestens 30 Jahre alt sein
  • Begleitpersonen müssen mindestens fünf Jahre im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sein (ab Klasse B oder der alten Klasse 3)
  • Begleitpersonen dürfen zum Zeitpunkt der Erteilung der Prüfungsbescheinigung nicht mehr als einen Punkt  im Verkehrszentralregister haben
  • Begleitpersonen müssen bei Antragstellung namentlich genannt werden und ihr Einverständnis erklären
  • Begleitpersonen sind verpflichtet ihren Führerschein mitzuführen und zuständigen Personen auf Verlangen auszuhändigen
  • Begleitetes Fahren ist im Ausland nicht gestattet. Lediglich in Österreich wird die Prüfbescheinigung des deutschen BF17 anerkannt
  • Der Fahrer darf keinen Alkohol und keine Drogen konsumiert haben
  • Bei Begleitpersonen gilt die Grenze von 0,5 Promille

Comments are closed.